Mehr

2018


Württembergische Meisterschaften der jüngeren Jahrgänge

Württembergische Jahrgangsmeisterschaften der älteren Schwimmer in Untertürkheim

Die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften stellen meist den Saisonhöhepunkt dar und diesmal sprangen insgesamt 8 schwimmbegeisterte Wasserfreunde in Untertürkheim ins Wasser um schnell zu schwimmen. Es wurden viele neue persönliche Bestzeiten aufgestellt und gute Platzierungen erreicht. Einer der erfolgreichsten jungen Wasserfreunde war dabei Laurenz Gärtner, der Gold über 100m Rücken, Silber über 200m Rücken und zweimal Bronze über 50m Rücken und 200m Schmetterling holte. Anna Gieseke schrammte paarmal knapp am Podest vorbei konnte sich aber auf ihren Hauptlagenstrecken in Brust unter die Top 5 schwimmen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sprintercup 2018 im Leobad

Am vergangenen Wochenende fanden im Leobad der Sprintercup und für die jüngeren Kinder der Kindgerechte Wettkampf statt. Es wurden zahlreiche neue persönliche Bestzeiten geschwommen und gute Platzierungen erreicht. Maximiliane Berkenkopf stand beim KGW dreimal ganz oben auf dem Podest. Ihre Schwester Henriette startete beim Sprintercup und gewann zweimal Bronze. Giuliano Gianluca wurde Erster über 25m Brust und Dritter über 25m Rücken. In der 4x25m Freistil mixed Staffel gewann er zudem Gold zusammen mit Luisa Hoering, Annika Rössler und Luitpold Samotta. Eine Silbermedaille gewann das Team um Christoph Maier, Elena Brehmer, Lea Henschen und Sebastian Bihl. Beim Sprintercup waren die etwas älteren Wasserfreunde nicht minder erfolgreich, Maxi Dempf gewann Gold über 200m Freistil und 50m Brust, dreimal Silber über 200m Lagen, 100m Freistil und 100m Brust und einmal Bronze über 100m Schmetterling. Zudem war sie Teil der 4x50m Freistilstaffel, zusammen mit Ramon und Samara Faria Haug und Frederik Zierler, und der 4x100m Freistil- und Lagenstaffeln, zusammen mit Amy Lauterbach, Samara Faria Haug und Vivien Horn, bei denen die Staffeln alle einen zweiten Platz erreichten. Samara Faria Haug durfte sich über zwei Goldmedaillen über 100m Freistil und 100m Schmetterling und drei Silbermedaillen über 50m Kraul, 50m Rücken und 50m Schmetterling freuen. Amy Lauterbach stand dreimal ganz oben auf dem Podest über die Strecken 100m Freistil, 100m Rücken und 50m Schmetterling, zudem wurde sie Zweite über 100m Schmetterling und Dritte über 200m Lagen. Bei den Jungs war Laurenz Gärtner schnell unterwegs, denn er stand gleich 7 mal ganz oben auf dem Podest, zudem gewann er Bronze über 50m Brust. Viktor Mayer erschwamm sich Gold über 100m Rücken und viermal Silber und einmal Bronze über 50m Schmetterling. Die Staffel um Tilman Mayer, Pascal Hofmann und Frederik Zierler und Ramon Faria Haug gewann über 4x100m Freistil Gold. Herzlichen Glückwunsch!

 

Kirchheimer Schwimmfest

Am vergangenen Wochenende fand in Kirchheim der 15. Internationale Kirchheimer Sprintercup statt und zahlreiche junge Wasserfreunde gingen erfolgreich an den Start. Henrike Brommer gewann fünf Mal Gold über 100m und 200m Freistil, 50m und 100m Schmetterling und über 200m Lagen. Maxi Dempf wurde erste über 100m Brust und dreimal Zweite über 50m Brust, 200m Brust und 200m Lagen. Laurenz Gärtner gewann sogar 9 mal Gold über 50m, 100m und 200m Freistil, 50m, 100m und 200m Rücken, 50m und 100m Schmetterling und 200m Lagen, nur über 50m Brust musste er sich jemandem geschlagen geben und gewann dadurch Silber. Anna Gieseke gewann fünf Mal Gold über 50m, 200m und 100m Brust, 200m Lagen und 200m Freistil, Zweite wurde sie über 100m Schmetterling. Lisa Hammersdorf gewann mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten viermal Gold über alle Bruststrecken und 50 Rücken, Zweite wurde sie über 100m Freistl und Dritte über 50m Freistil. Lukas Horn wurde viermal Erster über 50m und 100m Schmetterling, 100m Freistil und 200m Brust, auch er schwamm auf allen Strecken neue persönliche Bestzeiten. Danijela Jargic wurde zweimal Erste über 50m und 100m Rücken. Weiter Goldmedaillen gewann Alexandra Maier über alle Rückenstrecken und 50m und 100m Freistil. Vera Luhmann tat es ihr gleich und gewann Gold über 200m Rücken, 200m Freistil, 200m Lagen und 400m Freistil, sie wurde zudem Zweite über 100m Brust und 100m Rücken. Herzlichen Glückwunsch!

 

BaWü Freiwasser Meisterschaften

Am vergangen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften zusammen mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters im Freiwasser statt und eine Handvoll Schwimmer der Wasserfreunde Leonberg wagten den Sprung in den See anstelle eines vertrauten Beckens. Doch das Schwimmen im See war bei wunderschönstem Sommerwetter ein purer Genuss und so gelang es Konrad Bruder über 5km den Titel in seiner Alterklasse zu holen, Johannes Misselwitz, der ebenfalls 5km schwamm sicherte sich Bronze. Lisa Krenmayr schwamm 2,5km und durfte sich über einen zweiten Platz in ihrer Altersklasse freuen. Vera Luhmann war die Jüngste der teilnehmenden Wasserfreunde und durfte deswegen nur beim Jedermann-Schwimmen teilnehmen, bei dem sie sich jedoch Bronze sicherte. Herzlichen Glückwunsch!

 

44. Internationales Berkheimer Schwimmfest

Am letzten Wochenende fand in Berkheim das 44. Internationale Schwimmfest statt und die Wasserfreunde Leonberg gingen mit über 30 Schwimmern zahlreich an den Start und konnten viele neue persönliche Bestzeiten aufstellen. Laurenz Gärtner belegte über 100m Rücken, 100m Freistil und 200m Lagen den ersten Platz und wurde Zweiter über 50m Rücken und Dritter über 50m Schmetterling. Tim Hammersdorf wurde zweimal Zweiter über 50m Brust und 100m Brust, genauso wie Lukas Horn, der ebenfalls über diese beiden Strecken Silber gewann und Dritter über 200m Brust wurde. Moritz Mößner konnte sich gleich viermal über eine Silbermedaille freuen, über 50m und 100m Freistil, 50m Brust und 100m Rücken. Bei den Mädchen war Alexandra Maier sehr erfolgreich und durfte gleich viermal ganz oben auf dem Podest stehen, nämlich über 100m Freistil, 50m, 100m und 200m Rücken, über 50m Freistil gewann sie zudem noch Silber. Vera Luhmann konnte sich ebenfalls über viele Medaillen freuen, undzwar über zwei Goldmedaillen für 200m Rücken und 200m Lagen und zwei Bronzemedaillen über 50m Rücken und 100m Freistil. Annica Lauterbach gewann Gold über 200m Schmetterling, zweimal Silber über 50m Freistil und 100m Schmetterling und Bronze über 200m Freistil. Herzlichen Glückwunsch!

 

Deutsche Meisterschaften der Masters "Kurze Strecken"

Am vergangenen Wochenende fanden in Osnabrück die deutschen Meisterschaften der Masters für die kurzen Strecken statt und eine Truppe aus Leonberger Wasserfreunden ging erfolgreich an den Start. Nadine Kolb stand gleich dreimal auf dem Treppchen, über 50m und 100m Freistil wurde sie Deutsche Meisterin und über 50m Brust gewann sie Bronze. Helga Michelfelder durfte sich über einen zweiten Platz über 50m Rücken und einen dritten Platz über 50m Freistil freuen. Nadine Kolb und Helga Michelfelder konnten zudem mit Unterstützung von Monika Dempf und Monika Mittler die 4x50M Freistil und die 4x50m Lagen Staffeln für sich entscheiden und wurden auch hierbei Deutsche Meister. Zusätzlich schwammen Nadine Kolb und Helga Michelfelder noch in einer 4x50m Lagen mixed Staffel zusammen mit Pascal Scheck und Phan-Lam Huynh auf den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Sportbad Pokal Berlin

Am Pfingstwochenende fuhren anlässlich des „Dietrich-Bolz-Gedächtnis-Schwimmen“ der Schwimmgemeinschaft Neukölln e.V. an die 20 Wasserfreunde gemeinsam nach Berlin um dort um den 22. Internationalen Sportbad Pokal zu schwimmen. Zu dieser Veranstaltung kamen über 500 schwimmbegeisterte Teilnehmer angereist, nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus Irland, Polen, Litauen, Lettland und Dänemark. Die Wasserfreunde aus Leonberg schlugen sich sehr gut, es wurden viele neue persönliche Bestzeiten geschwommen und auch die jüngeren unter ihnen konnten sich über Podiumsplätze freuen, so z.B. Alexandra Maier, die über 200m Lagen und 200m Rücken zweimal Silber holte und über 50m und 200m Freilstil, 50m und 100m Rücken und 50m Schmetterling gleich fünfmal Bronze gewann! Pascal Hofmann durfte zweimal ganz oben auf dem Treppchen stehen über 50m und 200m Brust. Ramon Faria Haug konnte sich über einen ersten Platz über 50m Schmetterling und einen zweiten Platz über 100m Rücken freuen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Süddeutsche Jahrgangsmeisterschaften und Freiberger Schwimmfest

 

Nach den letzten Wochen können die jüngeren Schwimmer der Wasserfreunde Leonberg auf zwei erfolgreiche Wettkämpfe zurückblicken.

Einmal die Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Erlangen, für die sich Laurenz Gärtner und Anna Gieseke qualifizieren konnten. Anna Gieseke nahm am Brustmehrkampf teil und erlange dort einen 11. Platz in der Endwertung. Über 100m Brust konnte sie eine neue persönliche Bestzeit aufstellen, was ihr Platz 7 einbrachte, über 50m Brustbeine holte sie sogar Bronze. Laurenz Gärtner nahm am Rückenmehrkampf teil und landete mit seiner Punktewertung auf Platz 7, über 100m Rücken wurde er Fünfter und über 200m Rücken kam er mit Platz 4 sogar fast auf einen Medaillenplatz.

 

 

Am Christi Himmelfahrtsdonnerstag waren die Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 fleißig in Freiberg am Neckar unterwegs, wo das 38. Freiberger Schwimmfest stattfand. Es wurden zahlreiche neue persönliche Bestzeiten geschwommen, wie z.B. von Maximiliane Berkenkopf, die über 25m Freistil, 25m Brust und 25m Rücken dreimal ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen durfte. Oder wie auch Julius Carrier, der sich über 25m Brust und 25m Rücken den ersten Platz erkämpfte und über 25m Freistil Silber holte. Ähnlich wie Giuliano Gianluca, er gewann über 25m Freistil und 25m Brust Gold und über 25m Rücken Silber. Auch als Team waren die jungen Schwimmbegeisterten nicht zu stoppen, sie holten sich bei den 4x25m Freistil mixed Staffeln den ersten und zweiten Platz und damit einen großen Pokal als beste Mannschaft.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Dagersheimer Schwimmfest

Am vergangenen Wochenende fanden in Dagersheim die 17. Schwimmfeste um den Schwippe Pokal statt. Dabei gingen 20 junge Wasserfreunde an den Start und konnten viele neue persönliche Bestzeiten schwimmen. Unter anderem Annica Lauterbach, die viermal ganz oben auf dem Treppchen stand über 50m und 100m Freistil und 50m und 100m Schmetterling. Moritz Mößner konnte seine persönliche Bestzeit über 50m Brust, 100m Rücken und 100m Freistil verbessern, was ihm einen kompletten Medaillensatz einbrachte. Sophie Widmaier durfte sich über dreimal Silber über 50m und 100m Rücken und 100m Freistil und einen dritten Platz über 200m Freistil freuen. Lilith Schubert gewann dreimal Bronze über 50m und 100m Freistil und 50m Rücken und einmal Silber über 100m Rücken. Herzlichen Glückwunsch!

 
 
 

Internationales Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim

 

Am letzten Wochenende fand in Heidenheim das 27. Internationale Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim statt an dem über 500 Schwimmer teilnahmen, unter ihnen 15 junge Wasserfreunde, die zahlreiche neue persönliche Bestzeiten schwammen. Gärtner Laurenz konnte gleich viermal Silber gewinnen, über 100m Freistil, 100m Brust, 100m Rücken und 200m Lagen. Julian Brommer konnte über alle Strecken die er schwamm eine neue persönliche Bestzeit aufstellen, und belegte über 100m und 200m Rücken den vierten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Württembergische Masters-Meisterschaften in Leonberg und Kindgerechter Wettkampf + Nachwuchsschwimmfest in Gerlingen

 

Am vergangen Wochenende gingen bei verschiedenen Wettkämpfen Schwimmbegeisterte aller Altersklassen für die Wasserfreunde an den Start und konnten sich über viele neue persönliche Bestzeiten und gute Platzierungen freuen. Die Jüngeren konnten bei dem Kindgerechten Wettkampf und Nachwuchsschwimmfest in Gerlingen ihr Können unter Beweis stellen, so z.B. Maximiliane Berkenkopf, die über 25m Rücken Gold und über 25m Freistil und 25m Brust Silber holte, oder Rafael Gelo, der den ersten Platz über 25m Rücken belegte. Zudem konnte sich die 4x25m mixed Freistil Staffel mit Luitpold Samotta, Luisa Hoering, Luan Methushi und Christoph Maier die Goldmedaille erkämpfen.

Bei den Württembergischen Masters-Meisterschaften im heimischen Leonberger Hallenbad schwammen mit 39 teilnehmenden Vereinen über 200 Masterssportler um die Medaillen. Nadine Kolb konnte über alle Strecken, in denen sie antrat, der Konkurrenz davon schwimmen und sich so dreimal, für 50m Freistil, 100m Freistil und 50m Brust, über Gold freuen. Genauso Helga Michelfelder, die über 50m Freistil und 50m Rücken zwei erste Plätze belegte, oder wie Monika Mittler, die über 50m Freistil, 50m Rücken und 100m Rücken dreimal den obersten Podestplatz belegte. Die drei konnten mit Unterstützung von Simone Munz die 4x50m Freistil Staffel sowie die 4x50m Lagen Staffel ebenso für sich entscheiden. Die Brüder Hoai-Nam und Phan-Lam Huynh bewiesen, dass ihnen das Schwimmen in den Genen liegt. Hoai-Nam belegte über 100m Lagen den ersten Platz und über 50m Brust den zweiten, Phan-Lam gewann über 50m Schmetterling Gold. Franziska Mally gewann ebenfalls über die Strecke 50m Schmetterling Gold. Über Silbermedaillen konnten sich freuen: Konrad Bruder über 100m Rücken, Monika Dempf über 50m Brust, Tobias Gibis über 100m Brust und Tim Meyer über 50m Rücken. Die Staffel 4x50m Lagen der Männer mit Konrad Bruder, Hoai-Nam Huynh, Tim Meyer und Tobias Gibis durfte bei der Siegerehrung auf den obersten Podestplatz steigen, mit derselben Besetzung schwammen sie zu Bronze über 4x50m Freistil. Die 4x50m mixed Lagen Staffel mit Lisa Krenmayr, Hoai-Nam Huynh, Tim Meyer und Catherine Kolb schwammen auf den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

24th International Sindelfingen Swimming Championships

 

Am letzten Wochenende fand in Sindelfingen zum 24. Mal der ISSC statt, zu dem auch Vereine aus dem Ausland anreisten, wie z.B. aus Lichtenstein, Luxemburg, der Schweiz und den USA. Für die Wasserfreunde Leonberg gingen 14 Jugendliche ins Wasser und konnten viele neue persönliche Bestzeiten schwimmen. Bei dem international leistungsstarken Feld war es bereits eine große Leistung unter die Top 10 zu kommen. Dies gelang unter anderem Pascal Arnold gleich 5 Mal, indem er einen 3. Platz über 50m Schmetterling holte und zwei sechste und zwei siebte Plätze. Annica Lauterbach konnte sich sogar über Silber über 100m Schmetterling, einen 5. Platz über 200m Rücken und einen 6. Platz über 50m Schmetterling freuen. Nur knapp an einer Medaille schrammte Vera Luhmann über 200m Rücken vorbei und belegte Platz 4. Herzlichen Glückwunsch!

 
 

15. Schwaben-Cup in Stuttgart-Untertürkheim

Vom 2.-4. März fand im Inselbad in Untertürkheim zum 15. Mal der Schwaben-Cup statt. Insgesamt gingen an die 770 Schwimmer an den Start, wovon 18 für die Wasserfreunde Leonberg ins Wasser sprangen. Es wurden viele neue persönliche Bestzeiten geschwommen, z.B. von Laurenz Gärtner, der insgesamt 11 Mal startete und davon 8 neue persönliche Bestzeiten aufstellte, was ihm unter anderem drei zweite Plätze über 100m Rücken, 10mm Schmetterling und 200m Freistil und zwei dritte Plätze über 50m Rücken und 50m Freistil einbrachte. Anna Gieseke konnte ihre Zeit auf 50m Brust verbessern womit sie Gold gewann, über 100m Brust gewann sie Bronze. Herzlichen Glückwunsch!

 

BaWü Freiwasser Meisterschaften

Am vergangen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften zusammen mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters im Freiwasser statt und eine Handvoll Schwimmer der Wasserfreunde Leonberg wagten den Sprung in den See anstelle eines vertrauten Beckens. Doch das Schwimmen im See war bei wunderschönstem Sommerwetter ein purer Genuss und so gelang es Konrad Bruder über 5km den Titel in seiner Alterklasse zu holen, Johannes Misselwitz, der ebenfalls 5km schwamm sicherte sich Bronze. Lisa Krenmayr schwamm 2,5km und durfte sich über einen zweiten Platz in ihrer Altersklasse freuen. Vera Luhmann war die Jüngste der teilnehmenden Wasserfreunde und durfte deswegen nur beim Jedermann-Schwimmen teilnehmen, bei dem sie sich jedoch Bronze sicherte. Herzlichen Glückwunsch!

 

BaWü Freiwasser Meisterschaften

Am vergangen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften zusammen mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters im Freiwasser statt und eine Handvoll Schwimmer der Wasserfreunde Leonberg wagten den Sprung in den See anstelle eines vertrauten Beckens. Doch das Schwimmen im See war bei wunderschönstem Sommerwetter ein purer Genuss und so gelang es Konrad Bruder über 5km den Titel in seiner Alterklasse zu holen, Johannes Misselwitz, der ebenfalls 5km schwamm sicherte sich Bronze. Lisa Krenmayr schwamm 2,5km und durfte sich über einen zweiten Platz in ihrer Altersklasse freuen. Vera Luhmann war die Jüngste der teilnehmenden Wasserfreunde und durfte deswegen nur beim Jedermann-Schwimmen teilnehmen, bei dem sie sich jedoch Bronze sicherte. Herzlichen Glückwunsch!

 

Bezirksmeisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar in Mühlacker

 

Am vergangen Wochenende fanden in Mühlacker die Bezirksmeisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar statt. Dabei gingen insgesamt an die 400 Schwimmer an den Start, von denen über 30 Wasserfreunde aus Leonberg dabei waren. Es konnten zahlreiche neue Bestzeiten geschwommen werden, die vielen auch Podest Plätze einbrachten. Unter anderem Anna Gieseke, die über 100m Schmetterling, 100m Lagen, 50m und 100m Brust den ersten Platz belegen konnte. Das brachte ihr den 1. Platz in der Mehrkampfwertung Brust des Jahrgangs 2006 ein. Lukas Horn erschwamm sich über 100m Freistil, 50m Brust und 200m Lagen drei Goldmedaillen, und sicherte sich über 100m und 200m Brust zwei Silbermedaillen was ihm ebenfalls einen ersten Platz in der Mehrkampfwertung Brust des Jahrgangs 2008 einbrachte. Vanessa Jüngling wurde über 200m Schmetterling Erste, über 200m Lagen Zweite und belegte über 100m Lagen und 50m Rücken zwei dritte Plätze. Annica Lauterbach konnte den Mehrkampf Schmetterling des Jahrgangs 2007 für sich entscheiden, da sie über 100m und 200m Schmetterling als Erste und über 50m Schmetterling als Zweite anschlug. Die ein Jahr jüngere Alexandra Maier konnte Erste der Mehrkampfwertung Freistil des Jahrgangs 2008 werden. Aber auch die Jungs schwammen eifrig viele neue Bestzeiten, z.B. gewann Viktor Mayer Gold über 100m, 200m Rücken und 100m Freistil. Till Munz verbesserte seine Zeit über 50m und 200m Freistil und 100m Rücken und erkämpfte sich so zwei erste und einen zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

DMS Württemberg-Liga 2018 in Leonberg

Am letzten Sonntag fanden die Mannschaftsmeisterschaften der Württembergliga im Leonberger Hallenbad statt. Sowohl die Frauen- als auch die Herrenmannschaft konnte einen Abstieg in die Bezirksliga nicht verhindern. Am Kampfgeist der vorwiegend jungen Schwimmer lag es jedenfalls nicht. Für viele von ihnen war dies das erste Mal bei so einem Wettkampf dabei zu sein und ihren Teamgeist unter Beweis zu stellen. Insgesamt 52 Starts mussten die 18 Schwimmer beider Mannschaften absolvieren, wobei 19 persönliche Bestzeiten geschwommen wurden und sogar 2 Vereinsjahrgangsrekorde gebrochen wurden. 

 

Internationales Winterschimmfest im Untertürkheim

 

Am vergangenen Wochenende fand im Inselbad Untertürkheim das internationale Winterschwimmfest der SG Stuttgart Nord statt. Zahlreiche Wasserfreunde gingen an den Start und konnten das neue Jahr mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten beginnen. Pascal Arnold verbesserte unter anderem seine Zeit auf 100m Schmetterling, was ihm eine Goldmedaille einbrachte. Henriette Berkenkopf konnte mit ihrer Zeit auf 100m Brust eine Silbermedaille gewinnen, ebenso wie Vanessa Gargolov über 50m Freistil, Mia Schaar über 50m Brust, Lukas Horn über 50m Brust und Vera Luhmann über 200m Rücken. Einen dritten Platz erkämpfte sich Sophie Widmaier über 50m Freistil.